Menü
und Praxis für Spieltherapie

Künstliche Fingernägel

Die Inhaltsstoffe von künstlichen Fingernägeln können ausgesprochen gefährlich sein. Kinder dürfen sie  unter gar keinen Umständen in die Hände bekommen, sie sind noch gefährdeter und können sich durch die Methacrylsäure schwerwiegende Veräzungen zuziehen.

Auch für Erwachsene besteht ein Gesundheitsrisiko: Rötungen, Schwellungen und  Schmerzen im Nagelbett, erhöhtes Risiko für Pilzerkrankungen. Allergrößtes Risiko besteht, wenn im Nagelbett bereits eine Entzündung vorhanden ist, und mag sie noch so unscheinbar sein.